Wie werde ich gesund alt?

Gesund alt werden – wer möchte das nicht? Es gibt viele Beispiele von Menschen, die mit weit über 80 noch geistig rege und körperlich aktiv sind. Was aber können Sie tun, um ebenfalls in den Genuss eines langen Lebens zu kommen und den Lebensabend gesund und vital zu erleben?

Lange Zeit wurde angenommen, dass unsere Lebenserwartung vor allem durch unsere Gene bestimmt wird. Das haben Forscher widerlegt. Anhand von Modellrechnungen haben sie ermittelt, dass die Bedeutung der Gene hinsichtlich unserer Lebensspanne deutlich überschätzt wird: Der Anteil der Gene an unserer Lebenserwartung dürfte bei nur rund 10 Prozent liegen. Rund 90 Prozent der Faktoren, die unsere Lebensdauer bestimmen, entfallen somit offenbar auf unsere Lebensweise.

Damit wir gesund altern und auch im hohen Lebensalter fit und vital bleiben, braucht unser Körper Muskelkraft und regelmäßige Bewegung. Außerdem gibt es gute wissenschaftliche Hinweise darauf, dass ein gesundes Ernährungsverhalten die Chancen auf eine Langlebigkeit deutlich steigert. Darüber hinaus können wir noch mehr dafür tun, unsere geistige und körperliche Kraft bis ins hohe Alter zu bewahren: Wichtig ist eine optimale Versorgung unserer Körperzellen mit allen Vitalstoffen, die sie brauchen, damit keine Energiedefizite auftreten und der Stoffwechsel tatsächlich „wie geschmiert“ ablaufen kann.