Beim Inhaltsstoff von neotes alpha handelt es sich um das Calciumsalz der Ketoglutarsäure. Diese unterscheidet sich im Verlauf der Konzentration im Körper, auch Pharmakokinetik genannt, von anderen Produkten, wie zum Beispiel Arginin Alpha- oder Ornithin-Ketoglutarat.

Wissenschaftler glauben, dass die Kalziumform von Alpha-Ketoglutarat, nämlich Kalzium-Alpha-Ketoglutarat (Kalzium-AKG oder CAKG), deutlich besser ist als normales Alpha-Ketoglutarat, bei dem das Alpha-Ketoglutarat-Molekül nicht an ein Kalziumatom gebunden ist.

Calcium-Alpha-Ketoglutarat kann im Vergleich zu Alpha-Ketoglutarat zusätzliche positive Effekte haben. Ein Grund dafür ist, dass Calcium-Alpha-Ketoglutarat im Darm langsamer resorbiert und in den Blutkreislauf abgegeben wird, so dass es länger im Körper wirken kann. Dies ist sinnvoll, da Alpha-Ketoglutarat ein wichtiger Metabolit ist und idealerweise so lange wie möglich in ausreichender Menge in unserem Körper vorhanden ist.

Die meisten Nahrungsergänzungsmittel enthalten nur Alpha-Ketoglutarat, nicht aber Calcium-Alpha-Ketoglutarat. Außerdem ist ihre Dosis an Alpha-Ketoglutarat oft zu niedrig. neotes alpha enthält eine großzügige Dosis an Calcium-Alpha-Ketoglutarat.

Calcium-Alpha-Ketoglutarat wurde in den wissenschaftliche Studien in der Longevity Forschung eingesetzt. 

Wen die Wissenschaft dahinter interessiert, findet diese unterhaltsam erklärt in der Sheekey Science Show